Die Bienen fliegen im neuen Jahr

Es ist der erste Reinigungsflug, nach dem langen Winter in der Beute. Sie nutzen die Temperaturen um die 10 Grad um die Blase zu entleeren. Wir Imker müssen uns mit einer ersten Durchsicht aber noch gedulden, auch wenn es schwer fällt. Auf keinen Fall darf nun der Futterfluss abrechen. Oberstes Gebot ist nun genügend Futter noch in den Beuten zu haben. Sollte dies nicht mehr ausreichen ( anheben der Beuten reicht in den meisten Fällen aus ) , muss nachgefüttert werden. Dazu verwende ich Futterteig, welche ich auf die oberen Rähmchen lege. Es geht auch Flüssigfutter in einer Futtertasche, etwas angewärmt natürlich. Ich bin froh das beide Völker den Winter bis hier her überstanden haben.