Imker

Herzlich Willkommen bei der Hobby – Imkerei Huth und den Stadtbienen in Bernau bei Berlin.

Als gelernter Gärtner interessiere ich mich nicht nur für die Flora sondern auch für die Fauna. Eigentlich ist die Hummel mein Insekt erster Wahl.

Der Pflanzenschutz ist nicht erst durch den Zusammenschluss von Bayer und Monsanto in den Köpfen der Verbraucher kritisch angekommen. Immer mehr Menschen besinnen sich zurück auf unverfälschte Lebensmittel und Blumen.

Als junger Mensch waren mir Bienen herzlich egal. Selbst in der Ausbildung war das Verständnis noch nicht so ausgeprägt wie heute. Der Auslöser mit der Imkerei anzufangen, war mein Zahnarzt, welcher mich zu seinen Bienenbeuten mitnahm. Wir haben an diesem Tag bis in die Nacht Honiggläser abgefüllt.

Es dauerte jedoch noch weitere 4 Jahre bis ich endlich Begriff, dass eigener Honig doch der Beste ist und ich nebenbei etwas zur Erhaltung der Pflanzen- und Tierwelt beitragen kann. Das Arbeiten in der Natur liegt mir als Gärtner ja eh im Blut.

So beschloss ich 2015 einen Imkerkurs bei Herrn Dr. Kohfink, Imkerei am Pflanzgarten zu besuchen. In anschaulicher Weise vermittelte Herr Dr. Kohfink die anfallenden Arbeiten über das Jahr verteilt. Theorie und Praxis am selben Tag und am gleichen Ort. So konnte man das theoretische Wissen gleich in der Praxis testen.

Im Frühjahr 2016 habe ich dann mein erstes Wirtschaftsvolk bekommen. Einen Ableger mit einer Königin aus einer Toleranzzucht (AGT) war mein grosser Wunsch, welchen ich mir im Juni 2016 erfüllen konnte. Ein Volk mit einer Königin aus einer Toleranzzucht soll unter anderem die Varroamilbe besser in Schach halten können. Alles Wissenswertes über die Arbeitsgemeinschaft Toleranzzucht finden Sie hier: AGT Toleranzzucht

Gleichzeitig besuchte ich im Frühjahr 2016 einen Honigkurs des Deutschen Imkerbundes. Nach zwei Tagen Schule und einer kurzen Prüfung darf ich auch im offiziellem Imkerglas des Deutschen Imkerbundes abfüllen. Es war ein toller Kurs, welchen jede Imkerin und jeder Imker absolviert haben sollte. Er ist aber keine Pflicht.

Ich bin Mitglied im Imkerverein Buch Panketal und unterstütze das Projekt Naturparkhonig Barnim